Seiteninhalt

Aktuelle Ausschreibungen

Vergabeverfahren für die Lieferung von Erdgas an den Landkreis Würzburg

Name und Anschrift der Vergabestelle:
Landkreis Würzburg
Zentraler Fachbereich 5
Zeppelinstraße 15
97074 - Würzburg
Telefon-Nummer 0931 8003 424
Telefax-Nummer 0931 8003 90424
s.duerr@lra-wue.bayern.de

Auftragsgegenstand (Art und Umfang der Leistung)
Erdgaslieferungen für insgesamt 14 Verbrauchsstellen des Landkreises Würzburg

Zeitraum und Ort der Ausführung
01.10.2017, 6:00 Uhr bis 01.01.2021, 6:00 Uhr
14 Verbrauchsstellen in Stadt und Landkreis Würzburg

Datum der Information
07.04.2017 - 16:45 Uhr

Allgemeine Information
Es handelt sich um eine EU-weite Ausschreibung im offenen Verfahren gem. § 15 VgV.
Informationen zum Vergabeverfahren:

1. Vergabeplattform
Wir führen ein ausschließlich elektronisches Vergabeverfahren durch, d.h. die Vergabeunterlagen
sind nur elektronisch auf der Vergabeplattform abzurufen und die Angebotsabgabe
erfolgt ebenfalls ausschließlich auf elektronischem Weg, und zwar über die Vergabeplattform
„subreport ELViS“ (www.subreport.de). Wir empfehlen Interessenten ausdrücklich, sich kostenlos
zu registrieren, um an der Kommunikation mit der AG teilnehmen zu können und ggf.
automatische Hinweise auf geänderte Vergabeunterlagen zu erhalten. Informationen dazu
erhalten Sie unter http://www.subreport.de/service/support-elvis/ oder direkt bei subreport
Verlag Schawe GmbH, Tel.: +49 (0)2 21/9 85 78-0, Fax: +49 (0)2 21/9 85 78-66 , E-Mail: elvis@subreport.de.

2. Ausschreibungsunterlagen
Alle Ausschreibungsunterlagen stehen ausschließlich auf der Vergabeplattform „subreport
ELVIS“ unter folgendem Link zum Download zur Verfügung:
https://www.subreport.de/E85132467

3. Auskünfte / Verpflichtung zur Aufklärung von Unklarheiten
Die Bieter haben sich unmittelbar nach Erhalt der Vergabeunterlagen über deren Vollständigkeit
zu versichern. Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung des Bieters Unvollständigkeiten
oder Unklarheiten oder Formulierungen, die im Widerspruch zu vergaberechtlichen
Bestimmungen stehen, so hat der Bieter unter Angabe des Vorhabens und der Vergabenummer
unverzüglich – spätestens jedoch mit der Angebotsabgabe - darauf hinzuweisen.
Anfragen zu dieser Ausschreibung können ebenfalls ausschließlich über die Kommunikationsfunktion
des Vergabemarktplatzes „subreport ELVIS“ (https://www.subreport.de/
E85132467) gestellt werden. Wir behalten uns das Recht vor, Fragen, die nicht bis spätestens
8 Arbeitstage vor Ablauf der Angebotsfrist gestellt sind, nicht mehr zu beantworten.

4. Angebotsfrist
Die Abgabe der Angebote muss spätestens am 09.05.2017 um 12:00 Uhr (Ausschlussfrist)
erfolgen.