Seiteninhalt

Schwangerenberatung

Die Schwangerschaftsberatungsstelle ist für Sie da - bei Fragen zu Schwangerschaft und Sexualität, Empfängnisverhütung und Familienplanung.

Sie können alleine, mit ihrem Partner oder einer anderen Person Ihres Vertrauens zu uns kommen. Wir unterliegen der Schweigepflicht.
Bei Bedarf vermitteln wir auch medizinische, psychologische und juristische Beratung.

Natürlich können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten der Schwangerenberatung zu uns kommen. Bitte vereinbaren Sie dafür telefonisch einen Termin unter 0931 8003-660.


   

Unser Beratungsangebot

Allgemeine Schwangerenberatung

  • Beratung bei allen persönlichen, sozialen, rechtlichen und finanziellen Fragen
  • Information über gesetzliche Hilfen und Unterstützung bei deren Inanspruchnahme
  • Vermittlung von freiwilligen Leistungen aus der "Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind"
  • Längerfristige Begleitung während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Psychosoziale Beratung bei vorgeburtlicher Untersuchung und Beratung bei zu erwartender Behinderung des Kindes
  • Information und Beratung zur vertraulichen Geburt
  • Kurse und Informationsveranstaltungen für werdende Eltern

 

Schwangerenkonfliktberatung

  • Beratung bei psychosozialen Konflikten in Zusammenhang mit einer Schwangerschaft
  • Rat und Hilfe, um eine eigene tragfähige Entscheidung treffen zu können
  • Ausstellen des Beratungsnachweises gemäß § 219 StGB
  • längerfristige Beratung und Begleitung, auch nach einem Schwangerschaftsabbruch sowie bei Fehl- und Totgeburt
  • Beratung in Fragen der Sexualität und Familienplanung

 

Sexualpädagogik

  • Workshops für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse in Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien und Berufsschulen
  • individuell konzipierte Veranstaltungen in Jugendzentren, Jugendgruppen und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Workshops für pädagogisch Tätige in Kindertagesstätten, Schulen und in der Jugendarbeit
  • Projekte für jugendliche und erwachsene MigrantInnen
  • Sprechstunden in Schulen und in der Jugendarbeit nach Vereinbarung
  • Verleih von Informations- und Anschauungsmaterialien (Grundschulkoffer/ Verhütungsmittelkoffer)

 

Vertrauliche Geburt

Frauen, die sich wegen einer Schwangerschaft in einer Krise befinden und anonym bleiben wollen, können sich rund um die Uhr an die bundesweite Notrufnummer 0 800 40 40 020 wenden.

www.geburt-vertraulich.de


  

Zum Weiterlesen und -schauen

    
Kurzfilm über die Schwangerenberatung in Bayern

 

 

zurück