Seiteninhalt

Partnerschaften

Der Landkreis Mateh Yehuda in Israel ist seit 1997 offizieller Partnerlandkreis von Würzburg, gleich im darauffolgenden Jahr kam die besiegelte Partnerschaft mit dem Landkreis Šumperk (jetzt Region Olomouc) dazu.

Als Motor dieser Partnerschaften auf Seiten des Landkreises Würzburg gilt Altlandrat Waldemar Zorn (1996 bis 2008) - er suchte die Partnerschaften bewusst mit jenen Völkern, deren Verhältnis zu Deutschland durch die Vergangenheit belastet war.

 

Jugendaustausch als Brückenschlag

Besonders großen Wert legte Waldemar Zorn auf den Jugendaustausch und die freundschaftliche und vorurteilsfreie Begegnung der Jugendlichen.

Auch Landrat Eberhard Nuß liegt viel an einer Fortsetzung und Intensivierung beider Partnerschaften, schließlich kennt er beide Landkreise aus eigenen Besuchen. Nach wie vor nehmen die Landkreis-Gymnasien - das Deutschhaus-Gymnasium Würzburg und das Gymnasium Veitshöchheim - regelmäßig an verschiedenen Programmen zum Jugendaustausch mit den Partnerlandkreisen in Israel und Tschechien teil.

 

Mateh Yehuda
© Klaus Rostek

Mateh Yehuda

Olomouc
© Walter Knorz

Olomouc