Seiteninhalt

Markt Frickenhausen am Main

Frickenhausen liegt im „Fränkischen Weinland“ eingebettet zwischen Rebhängen und dem Main und ist einer der ältesten Weinorte in Mainfranken. Prächtige Bürgerhäuser und historische Denkmäler zeugen vom Glanz aus vergangenen Jahrhunderten.

Eine Perle im Fränkischen Weinland

Als Wohnort bietet Frickenhausen beste Voraussetzungen: Der Kindergarten betreut Kinder ab zwei Jahren, es gibt eine örtliche Grundschule und ausreichend erschlossene Bauplätze. Die Nachbarschaft zur Stadt Ochsenfurt bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und Arbeitsplätze.

Frickenhausen lädt ein zum Schlendern durch verträumte Gassen mit Fachwerk- und Barockhäusern. Das aufwändig restaurierte historische Rathaus bildet mit der Kirche St. Gallus ein imposantes Ensemble im Zentrum des Ortes.

Den besten Blick auf Frickenhausen und seine wunderschöne Umgebung hat man von der Valentinuskapelle. Themenwege laden zum Wandern in den Weinbergen ein, die Gasthäuser zur anschließenden Einkehr. Bei einem Glas Frickenhäuser Wein wird der Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Frickenhausen hat für Einheimische und Gäste einiges zu bieten. Steigende Besucherzahlen und Übernachtungen (über 50.000 Übernachtungen im Jahr) sind das Ergebnis unserer Bemühungen. Auf zahlreichen Veranstaltungen unserer Vereine, insbesondere beim alljährlichen Weinfest im August wird die fränkische Gastlichkeit gepflegt.

 

zurück zur Übersicht