Seiteninhalt

Gemeinde Erlabrunn

Der Weinort Erlabrunn mit seinen malerischen Gässchen, alten Fachwerkhäusern und verträumten Winkeln schmiegt sich zwischen Main und den mit Schwarzkiefern bewachsenen Volkenberg. Der Ort hat derzeit rund 2.800 Einwohner.

Weinort und Clematisdorf am Main

Gemütliche Gaststätten, zünftige Biergärten, Häckerwirtschaften und anspruchsvolle Hotels lassen kaum Wünsche offen. An Freizeitmöglichkeiten warten Tennisplätze und zwei große Badeseen auf die Gäste. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen vom Altort über das Erlabrunner Streuobstgebiet zum größten zusammenhängenden Schwarzkiefernwald in Deutschland. 2009 konnte Erlabrunn das 800. Ortsjubiläum feiern. Seitdem ist Erlabrunn ein „Dorf im Clematisfieber“, es wurden 800 Clematis gepflanzt, die im Sommer das idyllische Ortsbild erblühen lassen.

Auf dem unmittelbar an Erlabrunn vorbeiführenden Main-Radweg lässt es sich bequem in das zwölf km entfernte Würzburg radeln.

Ein Besuch in Erlabrunn lohnt aber auch wegen der zahlreichen großen und kleinen Veranstaltungen, wie z.B. Freilichttheater, Weinwanderungen und Weinfeste.

 

zurück zur Übersicht