Seiteninhalt

Schule und Unterricht

Corona verändert unseren Alltag, hiervon sind auch die Schülerinnen und Schüler betroffen.

Schulbetrieb

Schulen sind geschlossen. Regelungen zur Notbetreuung und zu Angeboten des Distanzlernens werden vom Kultusministerium in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium erlassen.

Auf dem Schulgelände besteht Maskenpflicht.

Abschlussklassen in Gymnasien sowie in beruflichen Schulen sollen ab 1. Februar in geteilten Klassen in den Wechselunterricht zurückkehren.


FAQs zum Unterrichtsbetrieb

finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums


Hotline

Bei dringenden Fragen zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen können sich Eltern und Schulleitungen unter der Nummer 089 54029986 an die Hotline des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wenden. Die Hotline ist erreichbar montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr erreichbar.

Darüber hinaus hat die Bayerische Staatsregierung unter der Nummer 089 122 220 (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr) eine Hotline eingerichtet, die als Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen dient.      

Stand: 21. Januar 2021

     

Entschädigung für Eltern, deren Kinder in Quarantäne sind und betreut werden müssen

Nach einer Auskunft der Regierung von Unterfranken gegenüber unserem Gesundheitsamt wird die Entschädigung nicht nur bei einer Schließung der kompletten Einrichtung gezahlt, sondern auch bei einem Betretungsverbot für einzelne Klassen oder Gruppen.

Bei Angestellten muss der Arbeitgeber diese Entschädigung beantragen. Ausführliche Informationen hier finden Sie auf Homepage der Regierung von Unterfranken.

Erziehungstipps und Beratung für Familien

Sie haben Fragen zu entwicklungsbedingten Themen wie Kinderängste und Medienerziehung...?

Gerne können Sie per Mail oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen und wir bieten in persönlichen Gesprächen Tipps und Ideen für schwierige Situationen an.

Bitte wenden Sie sich an Frau Ruhe von der Fachstelle Familienbildung im Amt für Jugend und Familie.

Familienstützpunkte

In Giebelstadt, Kürnach, Ochsenfurt und Waldbüttelbrunn bieten die Familienstützpunkte Hilfe und Beratung an: