Seiteninhalt
28.05.2019

Gesundheitsamt bietet am 27. Juni 2019 Vortrag zum Thema "Gesunder Schlaf" an

Unser Schlafverhalten ändert sich naturgemäß im Laufe des Lebens, insbesondere im Alter. Der Schlaf wird insgesamt leichter, der Anteil des Tiefschlafs verringert sich. Viele ältere Menschen klagen in der Folge über Schlafstörungen. Doch auch in der jüngeren Bevölkerung sind Schlafstörungen durch Faktoren wie ständige Erreichbarkeit, Stress, lange Bildschirmzeiten am Abend oder Schichtarbeit weit verbreitet. Dies kann die Lebensqualität erheblich beeinflussen.

Das Gesundheitsamt Würzburg nimmt den diesjährigen Siebenschläfertag am 27. Juni 2019 zum Anlass, um alle interessierten Bürger*innen zu einem Vortrag „Gesunder Schlaf“ ins Landratsamt Würzburg einzuladen.

Der Referent Dr. med. Stefan Baron, Leiter der Sektion für Beatmungs- und Schlafmedizin an der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg, informiert in seinem Vortrag zum Thema und greift dabei folgende Schwerpunkte auf: Ein- und Durchschlafstörungen, chronische Müdigkeit, Schichtarbeit, Schnarchen und Atemaussetzer. Die Teilnehmer*innen erfahren mehr über mögliche Verhaltensweisen, die einen gesunden und erholsamen Schlaf ermöglichen und fördern, aber auch über die Vermeidung und Behebung von Schlafstörungen.

Bereits im Jahr 2017 informierte Dr. Baron mit einem Vortrag im Landratsamt Würzburg zum Thema „Schlafen im Alter“. Die Resonanz war mit 120 Teilnehmer*innen sehr groß. „Dies hat uns gezeigt, wie wichtig das Thema ‚Schlafen‘ in der Bevölkerung ist. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, das Thema nochmals aufzugreifen.“, erklärt Stephanie Scheckenbach, Referentin für Gesundheitsförderung am Gesundheitsamt Würzburg. Der Fokus wird in diesem Jahr jedoch nicht nur auf Schlafstörungen im höheren Lebensalter liegen. „Wir möchten den Vortrag auch für die jüngere Generation öffnen,“ so Scheckenbach weiter.

Alle Interessierten sind herzlich zum Vortrag „Gesunder Schlaf“ am 27.06.2019 von 17.00 bis 18.00 Uhr ins Landratsamt Würzburg, Zeppelinstr. 15, 97074 Würzburg, Sitzungssaal II (Haus II) eingeladen. Im Anschluss an den Vortrag besteht noch die Möglichkeit für Fragen und Diskussion. Parkplätze auf dem Besucherparkplatz des Landratsamtes sind in begrenzter Anzahl vorhanden.

Anmeldung erforderlich bis zum 24. Juni 2019 bei Stephanie Scheckenbach, Tel. 0931 8003-5983 oder per E-Mail: s.scheckenbach@lra-wue.bayern.de.