Seiteninhalt

Online-Portal für Hilfsangebote aus dem Landkreis

Das Landratsamt hat unter Federführung der kürzlich einberufenen Lenkungsgruppe und der Servicestelle Ehrenamt am 2. März 2022 ein zentrales Portal freigeschaltet, über das Wohnraum- und Hilfsangebote von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Würzburg eingereicht werden können.

Wo kann ich mein Hilfsangebot anmelden?

Landkreis-Bürgerinnen und -Bürger können ihre Hilfsangebote (z.B. Wohnraum, Dolmetschertätigkeiten, Fahrdienste und mehr) hier anmelden: Online-Portal für Hilfsangebote aus dem Landkreis.

Dies hilft den Verantwortlichen im Landratsamt Würzburg, die Hilfsangebote zu bündeln und besser koordinieren zu können. Bei Bedarf nimmt das Landratsamt Kontakt zu den Personen auf, die ihre Hilfe über das Portal angeboten haben.

Wir bitten darum, vorrangig das Portal zu nutzen, um Hilfsangebote für den Bereich des Landkreises Würzburg unkompliziert anzumelden. Wer bei der Eingabe Hilfe benötigt, kann sich an das Landratsamt Würzburg wenden.


Landrat bedankt sich für Solidarität

„Wir sind überwältigt von der großartigen Solidarität in unserer Region und bedanken uns für die vielen Hilfsangebote. Dies zeigt uns erneut, dass unsere Gesellschaft von Zusammenhalt und nicht von Hass und Kriegsgedanken geprägt ist“, betont Landrat Thomas Eberth.


Hilfsangebote für das Stadtgebiet

Auch im Stadtgebiet haben zahlreiche Würzburgerinnen und Würzburger bereits Unterstützung angeboten.

Die Stadt Würzburg koordiniert ehrenamtliche Hilfen auf ihrer eigenen Seite www.freiwilligenagentur-wuerzburg.de/ukrainehilfe. Eine Kontaktmöglichkeit - auch für Wohnraumangebote - gibt es unter sozialreferat@stadt.wuerzburg.de .