Seiteninhalt

12.05.2022

»Wir besuchen das Landratsamt Würzburg«: Kinderbuch erklärt Aufgaben der Landkreisverwaltung

„Das ist aber ein großes Haus – nur für Schilder“, wundern sich Lisa und Tim, als sie ihre Eltern in die Zulassungsstelle des Landratsamts Würzburg begleiten. Dort wollen sie das Nummernschild fürs neue Auto abholen. Bei einem Rundgang durch das blaue Gebäude in der Zeppelinstraße lernen die Kinder jedoch schnell, dass das Landratsamt noch viele weitere Aufgaben für die Landkreisbürgerinnen und -bürger erfüllt.

Kindgerecht erklärt das neue Heft „Wir besuchen das Landratsamt Würzburg“, welche Ämter und Dienstleistungen zu einer Landkreisverwaltung gehören. Auf 32 Seiten werden besonders die Aufgaben und Fachbereiche vorgestellt, die für Kinder greifbar sind. Verpackt in einer Geschichte, sind die Informationen leicht verständlich. Lisa und Tim treffen im Buch auf Landrat Thomas Eberth. Er lädt die Kinder ein, sich in den Fachbereichen umzuschauen.

Kreisaufgaben betreffen Kinder unmittelbar

„Unser Kinderbuch vermittelt bereits Vor- und Grundschulkindern, worum sich ein Landratsamt alles kümmert. So können schon Fünf- bis Zehnjährige ein Verständnis für Kommunalpolitik und kommunale Aufgabenverteilung entwickeln. Tatsächlich betreffen viele Kreisaufgaben Kinder unmittelbar“, erklärt Landrat Thomas Eberth. So erfahren Lisa und Tim, dass der Kreistag die Renovierung von Schulen beschließen kann, das Gesundheitsamt für die Schuleingangsuntersuchungen zuständig ist und das Jugendamt jährlich den Ferienpass für den Landkreis Würzburg auflegt. Die Servicestelle Ehrenamt unterstützt die Arbeit der Vereine und das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg sorgt für den Schulbusverkehr.

Verwaltung lebensnah erklären

Entstanden ist das Heft in Kooperation mit dem Darum Verlag aus Würzburg, der für fotografierte Kinderbücher mit Lerninhalten bekannt ist. „Wir zeigen die Welt, wie sie wirklich ist – ohne Verfremdung und Verniedlichung“, beschreibt Inhaberin Monika Schaub das Verlagskonzept. Von der Amtstierärztin bis zum Mitarbeiter in der Zulassungsstelle arbeiten die im Kinderbuch abgebildeten Personen wirklich im Landratsamt Würzburg. Für die ausdrucksstarken Bilder hat Fotograf Michael Röthlein auf den Auslöser gedrückt.
Verlagschefin Schaub hat Erfahrung mit der kindgerechten Vermittlung von Wissen. Bücher über die Polizei, die Feuerwehr, die Straßenreinigung und den Rettungsdienst gehören zu ihren Veröffentlichungen. Ein Kinderbuch über die Aufgaben eines Landkreises war jedoch Neuland für sie. „Politik und Verwaltung spannend zu erklären, ist eine Herausforderung, aber das Buch hat den ersten Praxistest schon bestanden.“ Schaubs sechsjährigem Sohn jedenfalls gefällt das Ergebnis, besonders das Rind aus Uettingen auf den Seiten des Veterinäramts findet er klasse.

Bei den Kinderbuchzwillingen Lisa und Tim, die im wirklichen Leben Charlotte und Clemens heißen, kommt das Heft ebenfalls gut an. Schon bei den Fotoshootings hatten die beiden viel Spaß. „Der Landrat hat uns erzählt, im Turm des Landratsamts wohnt ein Gespenst. Ob das wirklich stimmt? Jedenfalls haben wir viel gelernt und wissen jetzt, was an Mamas Arbeitsplatz alles los ist.“ Ihre Mama Kathrin Klotzbach arbeitet in der Pressestelle des Landratsamts und hat die Texte für das Kinderbuch entworfen. Für die gelernte Politikwissenschaftlerin war die Mitarbeit am Kinderbuch ein Herzensprojekt. „Politik und Verwaltung sind gar nicht so abstrakt. Anschaulich erklärt, können Kinder gut nachvollziehen, wie unser Zusammenleben organisiert ist.“ Für den Papa stand Christian Schuster, ebenfalls Mitarbeiter in der Pressestelle, zur Verfügung. Die Endredaktion des Kinderbuchs lag bei Eva-Maria Schorno, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Landratsamt Würzburg.

Landrat Thomas Eberth freut sich, dass damit auch den Kindern und Jugendlichen die Vielfalt der Aufgaben des Landratsamtes als Kreis- und Staatsbehörde nähergebracht wird. „Und wir hatten tolle Fotomodels“, schmunzelt er.

Kinderbuch kostenfrei erhältlich

Das Kinderbuch liegt ab sofort kostenfrei in der Bürgerinformation des Landratsamts, Zeppelinstraße 15 in Würzburg, aus. Gemeinden und Büchereien im Landkreis Würzburg erhalten Exemplare, ebenso wie die Vorschulgruppen der Kindergärten und die Grundschulen im Landkreis.

Oder zum Herunterladen

Dokument anzeigen: Wir besuchen das Landratsamt - ein Kinderbuch
Kindgerecht erklärt das neue Heft welche Ämter und Dienstleistungen zu einer Landkreisverwaltung gehören. Auf 32 Seiten werden besonders die Aufgaben und Fachbereiche vorgestellt, die für Kinder greifbar sind.

PDF, 7,8 MB