Seiteninhalt

08.05.2024

Geführter Rundgang Bio-Landwirtschaft und Wildlebensräume am Mittelpunkt Europas in Gadheim

Rund um den Mittelpunkt Europas im Veitshöchheimer Ortsteil Gadheim werden Felder nach den Anbaurichtlinien des Bioland-Verbands bewirtschaftet. Aber was bedeutet das konkret? Was wächst dort auf den Feldern, wie landet es auf unseren Tellern und welche Wildlebensräume sind in unserer Agrarlandschaft vorhanden? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, sind alle Interessierten zu einer geführten Tour auf dem Lehrpfad „Biolandwirtschaft und Wildlebensräume“ eingeladen.

Der Rundweg in Gadheim, am geografischen Mittelpunkt der EU, ist vom Frühjahr bis Herbst 2024 geöffnet. Der 2,3 km lange Lehrpfad informiert über den Ökolandbau und die dort beheimatende Flora und Fauna. Die Termine für die geführten Rundgänge sind Samstag, 18. Mai von 14:00 bis 16:00 Uhr, Samstag, 15. Juni von 14:00 bis 16:00 Uhr und Donnerstag, 11. Juli von 17:00 bis 19:00 Uhr. Der Treffpunkt ist jeweils der Mittelpunkt der EU in 97209 Gadheim. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Teilnahme ist kostenlos.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung sind auf der Homepage www.oekomodellregionen.bayern/stadt.land.wue./termine abrufbar. Fragen beantwortet Hanna Dorn, Tel.: 0931-8003-5108, E-Mail: oekomodellregion@lra-wue.bayern.de