Seiteninhalt

Bürgerservice A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schulen; Qualitätssicherung

Kurzbeschreibung

Qualitätssicherung und -entwicklung sind seit jeher wichtige Anliegen der bayerischen Bildungspolitik. Um das hohe bayerische Niveau zu sichern und kontinuierlich sowie bedarfsgerecht weiterzuentwickeln, ist es notwendig, systematisch Informationen über die Ergebnisse und Prozesse schulischer Bildung zu gewinnen.

Beschreibung

Die bayerischen Schulen arbeiten auf einem hohen Qualitätsniveau, wie nationale und internationale Vergleichsstudien in den letzten Jahren wiederholt gezeigt haben. Eine Reihe von Maßnahmen sichert und entwickelt dieses Niveau sowohl auf der Ebene der Einzelschule als auch des Schulwesens insgesamt weiter.

Hierzu dienen vielfältige Instrumente, insbesondere die verbindlichen Lehrpläne, zentrale Abschlussprüfungen, die interne Schulentwicklung, die Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz, die regelmäßige Teilnahme an nationalen (z. B. IQB-Bildungstrend) und internationalen Schulleistungsstudien (z. B. TIMMS, PISA und IGLU) sowie die interne und externe Evaluation an Schulen.

Durch diese bewährten Elemente, die stetig weiterentwickelt werden, steht das differenzierte System der Qualitätssicherung und -entwicklung an bayerischen Schulen auf stabilen Säulen. Detaillierte Informationen finden Sie unter „Weiterführende Links“.

Weiterführende Links

Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)
Stand: 05.10.2021

Hinweise

Qualitätssicherung an Bayerns Schulen