Seiteninhalt

Bürgerservice A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Staatsbibliothek; Recherche und Ausleihe

Kurzbeschreibung

Die Bayerische Staatsbibliothek ist die zentrale Landes- und Archivbibliothek des Freistaates Bayern. Mit 10,9 Millionen Bänden, 54.400 laufenden Zeitschriften in gedruckter und elektronischer Form und 140.000 Handschriften gehört sie zu den bedeutendsten Wissenszentren der Welt. Sie können über den Katalog OPACplus Medien recherchieren und ausleihen.

Beschreibung

Sie können im Katalog OPACplus Medien aller Art im Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Karten, Noten, Handschriften oder elektronische Medien wie E-Books, E-Zeitschriften oder Datenbanken) suchen und finden und nachdem Sie sich angemeldet haben, Medien ausleihen, vormerken, die Leihfrist verlängern, usw. 

Voraussetzungen

Benutzerausweis für die Ausleihe in die Lesesäle bzw. nach Hause und für die Nutzung von Datenbanken und elektronischen Zeitschriften.

Kosten

Keine.

Besondere Leistungen (Kopien, Dokumentlieferung, Reproaufträge, Nutzung des Bildarchivs etc.) sind jedoch entgeltpflichtig.

Online Verfahren

OPACplus der Bayerischen Staatsbibliothek - Magazinbestellung

OPACplus ermöglicht Ihnen, einen Titel aus dem Magazin zu bestellen. Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Rechtsgrundlagen

Weiterführende Links

  • Bayerische Staatsbibliothek
    Die Bayerische Staatsbibliothek ist die zentrale Landes- und Archivbibliothek des Freistaates Bayern.
  • Bayerische Landesbibliothek Online
    Die Bayerische Landesbibliothek Online (BLO) ist das zentrale kulturwissenschaftliche Informationsportal für Bayern. Hier finden sich zahlreiche elektronische Angebote zur Geschichte und Kultur des Freistaats (z.B. Lexika, Karten und Bilder, Handschriften, Zeitungen).

Redaktionell verantwortlich

Bayerische Staatsbibliothek (siehe BayernPortal)
Stand: 11.05.2020

Verwandte Themen

Hinweise

Mit innovativen Apps wie z. B. "Famous Books" , "Bayern in historischen Karten" und "Deutsche Klassiker in Erstausgaben" für Smartphones und Tablet-Devices sowie den mobilen Versionen ihres Online-Katalogs und des Verbundkatalogs trägt die Bayerische Staatsbibliothek der Entwicklung Rechnung, dass die Internet-Nutzung zunehmend mit mobilen Endgeräten erfolgt.