Seiteninhalt

Bauamt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rodung; Beantragung einer Erlaubnis

Kurzbeschreibung

Eine Rodung stellt nicht nur die dauerhafte Beseitigung eines Waldbestandes für z. B. Siedlungen, Straßen oder Industriegebiete dar, sondern ist auch dann gegeben, wenn die Waldfläche für eine andere Bodennutzung, z. B. als Bestattungswald, genutzt werden soll. Diese Beseitigung von Wald zugunsten einer anderen Bodennutzungsart bedarf einer Erlaubnis. Über diese Erlaubnis entscheidet die untere Forstbehörde (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) im Einvernehmen mit der Kreisverwaltungsbehörde.

Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (siehe BayernPortal)
Stand: 31.05.2021