Seiteninhalt

Medizinische und psychologische Aspekte bei unerfülltem Kinderwunsch

Ein (zunächst) unerfüllter Kinderwunsch kann für Frauen und Männer zu einer großen Belastung werden. Mit den Angeboten der Reproduktionsmedizin stehen für viele Betroffene neue Handlungsoptionen zur Verfügung. Die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Gesundheitsamt Würzburg lädt ein zur einer Informationsveranstaltung. Angesprochen sind alle interessierten Frauen und Männer sowie psychosoziale/medizinische Fachkräfte.

05.11.2019
15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Landratsamt Würzburg Haus 2, Sitzungssaal 2, Zeppelinstr. 15, 97074 Würzburg
Nähere Infos bei G. Rottmann-Heidenreich, Tel. 0931 8003-5946 dienstags und mittwochs oder per E-Mail unter G.Rottmann@lra-wue.bayern.de

Referenten

  • Dr. R. Pavlik, Leiter des Zentrums für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Würzburg
  • Doris Wallraff, Dipl. Psych., Nürnberg

Es geht um neue Behandlungstechniken und um begleitende Angebote der psychosozialen Beratung, um Paare in dieser Zeit gut zu begleiten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Universität Würzburg statt.