Seiteninhalt

22.02.2018

Veranstaltungen der Servicestelle Frau & Beruf im März und April 2018

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ sagt Paul Watzlawick, der berühmte Kommunikationswissenschaftler. Und, natürlich kommunizieren Sie nicht nur verbal, sondern auch bewusst oder unbewusst nonverbal. Im Ganztagesworkshop „Königsdisziplin Körperausdruck: Frau kann nicht nicht kommunizieren!“ lernen Sie Ihre Körpersprache optimal im beruflichen Alltag einzusetzen. Der Workshop findet am 14.3.2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr im Landratsamt Würzburg statt und kostet einmalig 25 Euro.

Neben dem Tages-Workshop bietet die Servicestelle Frau & Beruf auch zwei kostenlose Abendveranstaltungen mit spannenden Themen an. Die Veranstaltung am 13.3.2018 richtet sich an alle Frauen, die selbstbewusst in die berufliche Zukunft starten möchten.

Die zweite Abendveranstaltung findet am 25.04.2018 statt. Hier geht es darum, wie Sie es schaffen, klare Entscheidungen zu treffen und wie Ihnen dabei Ihre Emotionen behilflich sind. Die Veranstaltung soll Mut machen neue Wege zu gehen, ganz nach dem Motto: „love it, change it or leave it!“.

Die Veranstaltungen im chronologischen Überblick:

Lass los, was dich klein macht:
Starker Auftritt für Frauen am Arbeitsplatz

am 13. März 2018 von 18.00 - 21.00 Uhr im TGZ Würzburg
(Die Teilnahme an dieser Abendveranstaltungen ist für Sie kostenfrei!)

Königsdisziplin Körperausdruck:
Frau kann nicht nicht kommunizieren
!
am 14. März 2018 von 09.00 – 17.00 Uhr im Landratsamt Würzburg
(Die Teilnahme an diesem Ganztagesworkshops kostet 25 Euro.)

Wie führe ich mich selbst – klare Entscheidungen treffen.
„love it, change it or leave it“
am 25. April 2018 von 18.00 – 21.00 Uhr im TGZ Würzburg
(Die Teilnahme an dieser Abendveranstaltungen ist für Sie kostenfrei!)

Die Veranstaltungen werden auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Würzburg, Gabi Rottmann-Heidenreich, in Kooperation mit der Servicestelle Frau & Beruf angeboten. Finanziert werden die Veranstaltungen durch den Europäischen Sozialfonds, den Freistaat Bayern und den Landkreis Würzburg.

Alle Angebote und ausführliche Informationen finden Sie auf www.frauundberuf-rsg.de.

Die Servicestelle Frau & Beruf steht darüber hinaus allen Frauen aus dem Landkreis Würzburg zu Fragen rund um das bestehende oder gewünschte Berufsleben zur Verfügung. Dazu können individuelle, kostenfreie Gespräche mit den Beraterinnen vereinbart werden.

Anmeldungen nimmt die Servicestelle Frau & Beruf im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen, unter Tel. 0971 7236–204 oder per E-Mail: beratung@rsg-bad-kissingen.de entgegen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie dem Flyer entnehmen.