Seiteninhalt

Jugendkreistag

Junge Menschen wollen ihre Zukunft aktiv mitgestalten. Sie sind Expertinnen und Experten in eigener Sache. Am 18.03.2019 beschloss der Kreistag Würzburg, einen Jugendkreistag ins Leben zu rufen.

Ziel des Jugendkreistags ist, das politische Engagement junger Menschen zu fördern und ihnen einen Gestaltungsraum für ihre Ideen zu geben. 

Nächster Sitzungstermin

ist der 9. Dezember 2020.                               

Beschlüsse

Wofür setzen sich die Jugenkreisrät*innen ein und was haben sie beschlossen? Hier steht's:

Protokolle vorangeganger Sitzungen

 

Rund um den Jugendkreistag

26.11.2019
Die Erwartungen von Mia, Jannis und Clemens haben sich erfüllt. Um Jugendlichen mehr Gehör zu verschaffen und jungen Themen eine Stimme zu geben, haben sich die drei für ein ... mehr
Seite: 1 | 2 | 3

    

Impressionen vom ersten Jugendkreistag   

tvmainfranken hat einen Beitrag vom ersten Jugendkreistag am 26. November 2019 gedreht. Film ab!

© tvmainfranken

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

   

und noch mehr Eindrücke in der Bildergalerie...

                       

Dein Landkreis - Deine Ideen! Mach mit beim Jugendkreistag!

Du willst mitreden statt zuhören? Dann sei dabei und werde aktiv für einen jungen Landkreis Würzburg.

Was passiert im Jugendkreistag?

Im Jugendkreistag vertrittst Du die Interessen junger Menschen aus dem Landkreis Würzburg. Zweimal im Schuljahr kommt der Jugendkreistag zusammen. Gemeinsam mit Deinen Mitschüler*innen sammelst Du Ideen und Vorschläge und stellst sie im Jugendkreistag zur Diskussion. Dann stimmt Ihr ab.

Aus Eurer Mitte wählt Ihr drei Sprecher*innen, die Eure Beschlüsse im Kreistag vorstellen. Eure Meinung zählt, deshalb berät der Kreistag über die Umsetzung Eurer Initiativen.

Und keine Angst vor langweiligen Sitzungen mit Einschlafpotenzial! Ihr beratet im Plenum, aber wenn’s mal haken sollte, könnt Ihr Euch auch in kleineren Gruppen an Thementischen über Eure Ideen austauschen.

Wie kannst Du Jugendkreisrätin oder Jugendkreisrat werden?

Du wohnst im Landkreis Würzburg und bist zwischen 14 und 17 Jahren alt? Dann kannst Du gewählt oder bestimmt werden. Die Wahl oder Ernennung findet an Deiner Schule statt. Die Zahl der Delegierten pro Schule hängt davon ab, wie viele Schulen teilnehmen. Insgesamt besteht der Jugendkreistag aus bis zu 70 Mitgliedern.

Informiere Dich gleich bei Eurer Schulleitung, wie Du Dich aufstellen lassen kannst.

Wie lange bist Du Jugendkreisrat oder Jugendkreisrätin?

Du bist für ein Schuljahr Jugendkreisrätin oder Jugendkreisrat. Danach kannst Du Dich wieder aufstellen lassen, wenn Du noch im Landkreis wohnst und eine weiterführende Schule besuchst.

Hat der Jugendkreistag eigene Geldmittel?

Ja! Ihr beschließt in eigener Verantwortung über die Verwendung von Mitteln in Höhe von 10.000 Euro. Welche Projekte Ihr damit im Landkreis umsetzen wollt, ist Eure Sache.

Wo finden die Sitzungen statt?

Der Jugendkreistag trifft sich im großen Sitzungssaal des Landratsamts Würzburg – dort, wo auch der Kreistag zusammenkommt. Die Leitung des Jugendkreistags übernimmt der Landrat oder eine*r seiner Stellvertreter*innen.

                  

Jetzt bist Du dran! Die Checkliste für Dein Engagement:

  • Du willst jugendpolitischen Themen Gehör verschaffen?
  • Du willst den Landkreis noch attraktiver für junge Menschen machen?
  • Du willlst mitbestimmen, was Dich betrifft?

Dann her mit Deinen Ideen!

                  

Alle Infos für Dich zum Download

         

Informationen für die Schulen

Alle weiterführenden Schulen im Landkreis Würzburg sowie Schulen im Stadtgebiet Würzburg, die Landkreisschüler unterrichten, sind aufgerufen, Delegierte in den Jugendkreistag zu entsenden. Schulen im Stadtgebiet können allerdings nur Jugendliche aus dem Landkreis entsenden.

Zum Herunterladen