Seiteninhalt

        

Ausstellung "Ohne Maske"

Vernissage - Die Geschichten hinter den Gesichtern

26.09.2021
14:00 Uhr
Hotel Meisnerhof, Mainleite 1, Tel. 09364 80870
Erlabrunn
Hans-Jürgen Schreckling
Tel. 0931 3206360
E-Mail: hans-juergen@schreckling.net
www.main-e-art.de

In meinen Porträts begebe ich mich immer auf eine Spurensuche nach den Geschichten hinter den Gesichtern.

Der Autodidakt Schreckling findet Anregungen für seine Bilder bei seinen vielen Reisen, in Zeitungsberichten oder bei zeitgenössischen Fotografen wie Steve McCurry. Auch zu aktuellen politischen Ereignissen nimmt er Stellung, indem er sie in seine gesellschaftskritische Kunst verpackt.

Schreckling arbeitet seit 15 Jahren mit Acrylfarben und lässt mit intensiver Farbwahl und kräftigem Pinselduktus immer neue Bilder entstehen. Er tritt mit dem Betrachter in ein Zwiegespräch. Er zwingt ihn geradezu, sich mit seinen Bildern auseinanderzusetzen. Die Personen, die neugierig, erwartungsvoll, ängstlich, fröhlich, traurig, entsetzt oder interessiert den Betrachter anschauen, erwarten eine Reaktion. Vermehrt erzählt er Geschichten und stellt seine Menschen damit in einen sichtbaren gesellschaftlichen Kontext. So wie im Titelbild seiner Ausstellung eine Chorsängerin zu sehen ist, die mit Freude und Inbrunst singt. Man meint, sie singen zu hören und spüren zu können, wie befreiend es für sie ist, gemeinsam mit anderen ohne Maske ihrer Stimme mit Genuss freien Lauf zu lassen. Sie kann ihre Zuhörer erfreuen, ein Erlebnis, das uns für viele Monate verwehrt blieb. Hier zeigt eine Momentaufnahme die Befindlichkeit des Malers und jeder kann beim Betrachten das Stahlen der Sängerin genießen und seinen eigenen Assoziationen freien Lauf lassen.