Seiteninhalt

AUSFALL UND ABSAGEN VON VERANSTALTUNGEN

Bitte beachten Sie, dass wegen der Corona-Pandemie derzeit so gut wie alle Veranstaltungen ausfallen. Im Zweifelsfall informieren Sie sich bitte bei den Veranstaltern.

Dieser Veranstaltungskalender ist unter Umständen nicht aktuell.

        

Darstädter Gitarren-Konzerte mit dem Osthold Salpietro-Duo (Jazz)

Sebastian Osthold und José Salpietro harmonisieren die individuellen Erzählweisen von Gitarre und Klavier.

18.09.2020
20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
musik-butik
Ochsenfurt
10.00 €
musik-butik
Tommi Neubauer
Schloßstraße 19
97199 Darstadt

info@musik-butik.de
www.musik-butik.de

Sebastian Osthold und José Salpietro kennen sich schon lange. Man traf sich öfters, hatte gemeinsame Bekannte, gemeinsame musikalische Berührungspunkte und man war sich sympathisch. Irgendwann einmal lag es nahe, zusammen etwas auszuprobieren - obwohl der musikalische Werdegang nicht unterschiedlicher hätte sein können: Sebastian Osthold kam eigentlich vom Jazz, war aber sehr im Pop-Funk-Fusion unterwegs, José Salpietro kam von der Klassik, hatte aber die Gitarre eine Zeit lang zur Seite gelegt und sich der Hip-Hop- und Electronica-Clubkultur gewidmet. Die sich stetig vertiefenden Gespräche zwischen den beiden förderten eine gemeinsame Liebe zutage: den Jazz.

Und ab diesem Moment begann die Geschichte des Osthold-Salpietro-Duos. Man traf sich und musizierte. Das Zusammenspiel wurde immer besser, der Spaß an der Sache immer größer, die eigenen sowie gegenseitigen Erwartungen übertroffen, ihre gemeinsame musikalische Sprache immer feiner. Für beide Musiker eröffnete sich eine neue Perspektive: Man war nicht nur dabei, eine eigene Stimme als Musiker zu finden - man war auf dem besten Weg, eine gemeinsame Stimme zu entwickeln.

Diese Arbeit setzen sie nun stetig fort. Denn im Jazz war es schon von jeher eine ganz besondere Herausforderung, die individuellen Erzählweisen von Gitarre und Klavier miteinander zu harmonisieren.

Inspiriert von Vorbildern wie "McLaughlin / Labeque", "Evans / Hall", "Peterson / Pass" oder "Scofield / Dr. John" geht das Osthold-Salpietro-Duo seinen Weg, re-harmonisiert Standards, interpretiert und improvisiert Stücke von "Chick Corea", "McCoy Tyner", "Jackie McLean", "Charles Lloyd" sowie "Roland Kirk" und präsentiert Eigenkompositionen.