Seiteninhalt

Führung Rosenbaumsche Laubhütte

Die Rosenbaumsche Laubhütte - ein Informationspunkt für jüdische Kultur und Geschichte in Zell am Main

16.10.2022
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Zell
Markt Zell a. Main
Tel. 0931 468780
E-Mail: pichler@zell-main.de
www.zell-main.de

Der fast unberührte und gute Erhaltungszustand der Rosenbaumschen Laubhütte im ehemaligen Wirtschaftshof des Unterzeller Frauenklosters sowie deren langjährige Nutzung beim jährlichen Laubhüttenfest bis etwa 1908 machen dieses Kulturdenkmal einzigartig.

Die Laubhütte der Familie des Reb Mendel Rosenbaum (1783 bis 1868) wurde von der Marktgemeinde Zell a. Main als Informationspunkt für jüdische Kultur und Geschichte saniert und als wichtiges Zeugnis der kulturellen und religiösen Vielfalt Unterfrankens mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Der Informationspunkt dokumentiert das Leben und Wirken der Familie Rosenbaum zur Emanzipationszeit im 19. Jahrhundert und dient als (außerschulischer) Lernort dem tieferen Verständnis von jüdischer Kultur und Tradition in Unterfranken.

Anmeldung:
Annette Taigel, Tel. 0157 71706231