Seiteninhalt

        

Frankenfestspiele Röttingen

Baskerville - Sherlock-Holmes-Krimi-Komödie von Ken Ludwig

15.07.2022
20:30 Uhr
Burg Brattenstein, Herrnstraße 1, Burghof
Röttingen
Karten von 15,00 € bis 42,00 €
Frankenfestspiele Röttingen
Marktplatz 1
Tel. 09338 972855
E-Mail: info@frankenfestspiele.de
www.frankenfestspiele-roettingen.de

Wohl jeder kennt die gruselige Sherlock-Holmes-Geschichte vom wilden Hund von Baskerville. Der weltberühmte Detektiv ist gemeinsam mit seinem treuen Gefährten Dr. Watson dem vermeintlichen Höllenhund auf der Spur, nachdem wieder einmal ein männlicher Erbe der Baskerville-Linie unter mysteriösen Umständen das Zeitliche gesegnet hat. Wer treibt in den unheimlichen Mooren von Devonshire seit grauer Vorzeit sein Unwesen? Können unsere Helden die Wahrheit noch rechtzeitig herausfinden? Oder stürzt der Familienfluch den jüngsten Nachkommen ins Verderben? Und warum benehmen sich alle so überaus verdächtig?

So weit ist dieser wohl berühmteste Fall des Meisterdetektivs bekannt. Aber so köstlich, wie es der amerikanische Star-Autor Ken Ludwig, der unter anderem auch die international gefeierte Komödie „Otello darf nicht platzen“ schrieb, jetzt serviert, hat man es noch nicht gesehen! Fünf Darsteller spielen auf urkomische und rasante Art und Weise 40 Rollen, bringen die Zuschauer auf der ganzen Welt - jetzt auch im Hof der Burg Brattenstein - zum Lachen und haben viele humorvolle Überraschungen zu bieten.

Dieses Meisterwerk verwandelt Arthur Conan Doyles Klassiker „Der Hund von Baskerville“ in ein mörderisch komisches Abenteuer voller Hochspannung und Witz. Dabei wechseln die Darsteller im Handumdrehen von einer in die nächste Rolle. Und die Zuschauerinnen und Zuschauer werden aus dem Staunen und Biegen vor Lachen nicht mehr herauskommen.

  • Inszenierung: Johannes Lang
  • Bühnenbild: Iris Holstein
  • Kostümbild: Angela C. Schuett

Info & Kartenverkauf:
Festspielbüro - Touristinformation | Tel. 09338 972855
E-Mail: karten@frankenfestspiele.de | www.frankenfestspiele.de