Seiteninhalt

Fredi Breunig - Kabarettistischer Frühschoppen

Kabarettistischer Frühschoppen mit Fredi Breunig Dem Franken in die Seele und aufs Maul schauen. Das ist die große Spezialität und Leidenschaft von Fredi Breunig, Kabarettist aus Salz bei Bad Neustadt/Saale im Landkreis Rhön-Grabfeld. Nachdem der zwischenzeitlich auch mit dem Frankenwürfel ausgezeichnete, kabarettistische Tausendsassa seit bereits 35 Jahren zusammen mit seinem Kollegen Martin Wachenbrönner auf fränkischen Faschingsbühnen unterwegs ist (Gotthold & Eustach) und auch immer wieder im Fernsehen zu sehen ist (z.B. bei Fastnacht in Franken oder in der "Närrischen Weinprobe"), hat er seit einigen Jahren auch kabarettistische Frühschoppen im Programm. In Wargolshausen im Heimatlandkreis von Fredi Breunig sowie in Milz im benachbarten Thüringen oder in Untererthal bei Hammelburg sind die Veranstaltungen, die unter dem Namen Brezel, Bier unn domms Gebabbel laufen, zwischenzeitlich wahre Publikumsmagneten und jeweils bereits weit im Voraus ausverkauft sind. Am Sonntag, 8. Dezember 2019 kommt Fredi Breunig mit seinem Frühschoppen, der von 10 12 Uhr dauert, nun auch in den Kulturkeller nach Zell am Main. Die Gäste dürfen sich auf zwei Stunden Spaß und geballte Unterhaltung freuen und auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Eintritt: 16 € / 14 € KVV Zell: Rathaus Bürgerbüro, Tel. 0931/4687814, Gasthaus Rose, Tel. 0931/4676938 KVV Würzburg: Falkenhaus: Tel.: 0931/37-2398

08.12.2019
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kulturkeller Zell am Main
Zell
16.00 €
ermäßigt 14 Euro
Arbeitskreis Kultur Zell am Main
Ticketvorverkauf Bürgerbüro Zell a. Main: 0931-46878-14