Seiteninhalt

        

Handwerk I Kunsthandwerk

Lebensgroße Koksbrandfiguren von Judith Stäblein-Hirsch

26.09.2021
14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Von-Galen-Straße 2 (barrierefreier Zugang)
Rimpar
Judith Stäblein-Hirsch
Tel. 09365 880883
E-Mail: judith.st2004@web.de

Seit einigen Jahren modelliert und brennt Judith Stäblein-Hirsch auch lebensgroße Skulpturen aus Ton. In dieser Größe mit Ton zu arbeiten und das entstandene Werk im Koksbrand zu brennen, fasziniert sie sehr. Dabei wird der Ofen Stein für Stein um die modellierte Skulptur herum sukzessive aufgebaut, mit Koks befüllt und gebrannt. Im Garten der Familie Stäblein-Hirsch stehen einige ihrer Werke, die Sie am Kulturherbst betrachten können.
Weitere winterhart gebrannte Objekte und Gefäße, Lichtobjekte sowie Karten für besondere Anlässe mit kleinen keramischen Reliefs, sind am Kulturherbstwochenende ebenfalls ausgestellt.

Genießen Sie Keramik im grünen Ambiente und lassen Sie sich inspirieren, ein einzigartiges Geschenk für einen lieben Menschen oder sich selbst zu finden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!