Seiteninhalt

Veranstaltungen



Es wurden 128 Veranstaltungen gefunden

03.02.2019 bis 17.02.2019
In der Ausstellung - Die Bibel, ein Handbuch fürs Leben - werden 41 Exponate gezeigt. Davon 11 Bibeln in der Erstausgabe. Die Älteste von 1280! Schautafeln und Videoclips zeigen u.a. den Einfluss der Bibel auf die deutsche Sprache, untermauern die Glaubwürdigkeit der Bibel und machen die Herausforderungen an die Übersetzer deutlich. Was macht überhaupt eine gute Übersetzung aus? Und hat die Bibel für uns heute noch praktischen Wert? Weitere Infos: www.bibelausstellung-wuerzburg
16.02.2019
Der Weinbauverein Röttingen und die amtierende Röttinger Weinprinzessin Anna I. laden zu kulinarischen Proben der Röttinger Jungweine in die Burghalle ein. Charmante Weinhoheiten, eine humorvolle Moderation und musikalische Umrahmung geben der Veranstaltung das angemessene und entsprechende Flair. Der Abend verspricht Unterhaltung und den Genuss eines jungen und guten Tropfens vom "Röttinger Feuerstein". Anmeldung erwünscht.
19.02.2019
Leidenschaft oder Sucht? Lotto, Gewinnspiele, Alkohol, Medikamente. Sucht kennt keine Altersgrenzen. Sucht im Alter ist ein wachsendes und oft tabuisiertes Problem. Für Betreuer und Angehörige von abhängigen Senioren birgt der Suchtkonsum ein klassisches Dilemma zwischen subjektiv ethischen und organisatorischen Grundkonflikten und der Abwägung individueller Selbstbestimmung der Betroffenen.
19.02.2019
Das Research Advancement Centre der Universität Würzburg lädt junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu einem gemeinsamen Austausch ein.
22.02.2019 bis 23.02.2019
Der Kreativ-Workshop "Farbenspiel" bietet im Jahr 2019 einen zweitägigen Termin an. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2019
27.02.2019
Der Landkreis Würzburg bietet, zum Teil in Kooperation mit der Stadt, verschiedene kostenfreie Energieberatungen an:
02.03.2019 bis 09.03.2019
07.03.2019
Der ZaPPaloTT-Zauberworkshop findet am 7. März 2019 statt. Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2019.
08.03.2019
Am 8. März findet der Animationsfilmlabor Workshop im Jugendzentrum Veitshöchheim statt. Der Workshop ist bereits ausgebucht!
13.03.2019
zur Existenzgründung, Existenzerhaltung und Unternehmensnachfolge.
13.03.2019
Der Landkreis Würzburg bietet, zum Teil in Kooperation mit der Stadt, verschiedene kostenfreie Energieberatungen an:
14.03.2019
Was geschieht, wenn ich z.B. durch Krankheit, Unfall oder im Alter meine eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann? Auch engste Angehörige haben ohne schriftliche Vollmacht kein Recht, die finanziellen, medizinischen, persönlichen und sonstigen Angelegenheiten zu regeln, Willenserklärungen für eine andere Person abzugeben, Verträge und Einverständniserklärungen stellvertretend zu unterschreiben.
15.03.2019
Es war um die 60er und 70er Jahre, als Bands wie The Rolling Stones, Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Eric Clapton oder Joe Cocker die Rock-Musik lebten. Die Ron Lemons leben fur diese Art von Musik und nehmen euch gerne auf eine Reise zuruck zu den Wurzeln mit. Sie waren im Sommer 2016 schon auf Deutschlands Buhnen unterwegs. Dieses Jahr kommen sie als The Ron Lemons Duo mit Andreas Kümmert (vocal and guitars) und Tobias Niederhausen (backing vocals and guitars) zuruck.
16.03.2019
Gedanken- und Tastenspiele geben sich die Hand und gehen eine Liaison mit facettenreichen Interpretationen ein: Silvia Kirchhof (Gesang) und Achim Hofmann (Text/Musik, Klavier) präsentieren ihr eigenes Liederprogramm.
22.03.2019
Frei nach Goethe wird, in einer neu erstellten Textversion, die alte Geschichte von Heinrich Faust erzählt, der seine Seele dem Teufel verkauft, um Erkenntnis, vor allem aber Spaß zu gewinnen. Das klappt, auch in dieser Bearbeitung, nur bedingt, denn Faust zeigt Gewissen (na schau, des »Schöpfers Kalkül« geht ja auf). Um die Verwirrung perfekt zu machen, werden nun noch Elemente aus Faust II hinzugemixt, die in der Regel eh niemand kapiert nicht einmal Mephisto (ja ja, die Wege des Herrn), weshalb der am Ende auch in die Röhre schaut. Also alles beim alten.
23.03.2019
Ausverkauft!Der Multifunktionsfranke Oti Schmelzer ist vielen bekannt aus fränkischen Kult-TV-Sendungen wie Fastnacht in Franken, Kabarett in Franken, der Närrischen Weinprobe und der Weinparade. Mimenreich und wurzelecht parodiert Oti in seinem aktuellen Programm alles, was sich fränkisch anfühlt. Er, der sich das Paradies, wie das Gesamtprachtfranken vorstellt, galoppiert dabei von einer Figur zur anderen. Mit seiner fränkisch-trockenen Art, streift er die tiefsten Abgründe der Volksseele Frankens.
23.03.2019
Nach fünf Jahren Pause gibt es in Roßbrunn endlich wieder eine Theateraufführung der Laienspielgruppe
23.03.2019
InSwingtief - exquisite akustische Swing Musik: Das Ensemble "INSWINGTIEF aus Würzburg ist ein Gypsyjazz- Worldmusic Quartett und spielt exquisite akustische Swing Musik in der Tradition des großen Django Reinhardt und dessen Erben, mit vielfältigen weiteren (welt-)musikalischen Einflüssen: Ein weltmusikalisch, folk- und Grapelly- beinflusster Geiger, ein straight ahead swingender Jazzgitarrist, eine italienische Pop- Kontrabassistin und ein pompe manouche Gitarrist der genau so stilsicher soliert wie er schrubbt treffen aufeinander und machen das einzig Sinnvolle was ihnen übrig bleibt: Sie hören einander zu, bereichern sich gegenseitig und spielen mit Understatement und Lässigkeit über ihre Stilgrenzen hinweg.
24.03.2019
BrässBändl präsentieren mit Tuba, Posaune, Trompete und Schlagwerk echte Blasmusik - nur jenseits von Kniebundhose und Trachtenhut.
24.03.2019
Für Kinder ab 5 Jahren: Die Geschichte vom Ritter Valentin Gundelfinger Es war einmal ein armer Ritter, der hieß Valentin Gundelfinger. Der war so arm, so arm, dass er letzte Woche sogar sein Schwert hatte verkaufen müssen aber er dachte positiv, wars zufrieden und sagte sich: »Naja, wird schon wieder wer nen Job anbieten«. Und siehe da: Schon am nächsten Tag bekam er Post, einen Brief vom Herzog Gerold Knallvogt. Mieseltraute, dessen Tochter war entführt worden: » man bedürfe der Hülfe des wackeren Gundel!« Wie denn, was denn, ohne Schwert? Aber Gundel hat immer ein Ass im Ärmel (in dem Fall einen Kampflöffel). Und so macht er sich auf, ein Lied auf den Lippen, um wacker für Herzog und Tochter zu streiten - winken doch zehn Goldstücke als Lohn!
24.03.2019
Nach fünf Jahren Pause gibt es in Roßbrunn endlich wieder eine Theateraufführung der Laienspielgruppe
27.03.2019
Der Landkreis Würzburg bietet, zum Teil in Kooperation mit der Stadt, verschiedene kostenfreie Energieberatungen an:
28.03.2019
Im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit als Betreuer und zum Teil auch als Vorsorgebevollmächtigter müssen dem Gericht diverse Unterlagen vorgelegt, bzw. bei Gericht verschiedene Genehmigungen beantragt werden.
29.03.2019
Carola Thieme Gesang und Percussion Jochen Volpert Gitarre Das bereits seit 2003 bestehende musikalische Gespann Carola Thieme und Jochen Volpert hat durch viele gemeinsame Stunden Leben, Erleben, Suchen, Experimentieren und Entdecken eine eigene, sehr offene und improvisationsliebende Ausdrucksform gefunden. Geprägt durch viele verschiedene Projekte auch außerhalb der Duo-Formation, erkennt man in ihrem Programm mit dem Motto smooth.soft.jazzy unterschiedliche Stilistiken und Einflüsse von Blues-, Soul-, Pop- und Jazz-Musik mit Mut zu experimentellen, freien Improvisationen gefühlvoll und kreativ arrangiert auf eine bewusst sparsame Instrumentierung mit Gitarre und Gesang. Standards und bekannte Songs in überraschenden Interpretationen gehören ebenso zum Programm wie Kompositionen aus eigener Feder. In ihren Konzerten entstehen immer wieder neue musikalisch-kreative Zwiegespräche zwischen dem warmen Gitarrensound von Jochen Volpert und den intensiven und gefühlvollen Vokalexkursionen von Carola Thieme. Rundum ein Programm, bei dem ein entspanntes Zuhören im Vordergrund steht.
30.03.2019
Nach fünf Jahren Pause gibt es in Roßbrunn endlich wieder eine Theateraufführung der Laienspielgruppe
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | >