Seiteninhalt

17.02.2022

Corona-Schutzimpfung mit Nuvaxovid voraussichtlich ab März in den Würzburger Impfzentren möglich

Am Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg häufen sich die Anfragen, wann Termine für die Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax buchbar sind. Hintergrund der Anfragen ist, dass die Ständige Impfkommission (STIKO) am 15. Februar 2022 die Verimpfung des Vakzins empfohlen hat.

STIKO-Empfehlung für Novavax

Die Empfehlung beinhaltet die Gabe von zwei Impfdosen im Mindestabstand von drei Wochen. Nuvaxovid ist zwar bisher noch nicht zur Auffrischungsimpfung zugelassen, nach Empfehlung der STIKO kann der Impfstoff jedoch in medizinisch begründeten Fällen zur Auffrischungsimpfung verwendet werden.

Termine voraussichtlich ab März buchbar

Die Auslieferung des Vakzins an die Impfzentren ist für Ende Februar angekündigt, so dass nach aktuellem Stand ab Anfang März 2022 Termine vereinbart werden können.

Das Landratsamt Würzburg informiert, sobald die Buchungen über das zentrale Impfportal www.impfzentren.bayern bzw. über die Impfhotline 0931 49738230 möglich sind. Weiter ist geplant, die Corona-Schutzimpfung mit Nuvaxovid auch ohne vorherige Terminvergabe zu ermöglich. Auch hierüber informiert das Landratsamt rechtzeitig.