Seiteninhalt

Gemeinde Rottendorf

Die Gemeinde Rottendorf ist eine eigenständige Stadt­randgemeinde mit 5.700 Einwohner*innen. Alle Bereiche des täglichen Bedarfs sind in Rottendorf abgedeckt, die medizinische Grundversorgung ist gesichert und darüber hinaus sind mit dem Haus der Begegnung und der Bücherei im Wasserschloss eigene Bildungseinrichtungen vorhanden.

Aktive Bürgerschaft, florierende Wirtschaft

Mit sieben Kindergartengruppen und fünf Krippengruppen sowie der Krabbelstube ist auch für die Kleinsten gesorgt. Weiterhin besteht die Grundschule bis zur vierten Jahr­gangsstufe mit Mittags­ und Zusatzbetreuung und eine eigene Sing­ und Musikschule.

Viele Bürger*innen beteiligen sich in verschiedenen Arbeitskreisen und Agenda21­Gruppen aktiv am Gemeindeleben. Auch ein eigens gewählter Seniorenrat vertritt die Bedürfnisse der älteren Mitbürger*innen. Ebenso herrscht ein vielfältiges Vereinsleben.

Mit rund 4.200 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplät­zen ist Rottendorf der größte Gewerbestandort im Landkreis Würzburg. Eine gute Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr und an das Schienennetz der Bahn sowie die Nähe zur BAB A3 und A7 sind gute Voraussetzungen zum Wohnen, Arbeiten und für Gewerbeansiedlungen. Als Standort eines weltweit tätigen Unternehmens und eines kundenfreundlichen Outlet­-Centers ist Rottendorf über­ regional bekannt.

 

zurück zur Übersicht