Seiteninhalt

23.05.2024

Fairtrade-Lebensmittel als Energie-Booster: #TeamLRAWü beim Firmenlauf in Eibelstadt

Unter dem Namen #TeamLRAWü haben in diesem Jahr rund 40 begeisterte Läuferinnen und Läufer das Landratsamt Würzburg beim Krick Firmenlauf in Eibelstadt vertreten. Auf einer Strecke von gut sechs Kilometern ging es für die Teilnehmenden unter anderem direkt am Main entlang. Zur Einstimmung konnten sich alle mit ein paar Yoga-Übungen aufwärmen – zur Stärkung für das #TeamLRAWü gab es außerdem vor dem Lauf Fairtrade-Bananen und leckere Riegel von WeltPartner.

Schon seit mehr als 30 Jahren setzt sich WeltPartner für fairen Handel ein und fördert Kleinbauernfamilien sowie den ökologischen Anbau. Die Riegel „Hanna“, „Paule“ und „Lotte“ sind allesamt vegan und die Zutaten stammen unter anderem von Handelspartnern aus der Türkei und Burkina Faso. Insgesamt profitieren über 50.000 Kleinstproduzierenden und Kleinbauernfamilien aus 40 Ländern weltweit vom fairen Handel mit der WeltPartner eG. Der Landkreis Würzburg trägt seit 2016 den Titel "Fairtrade-Landkreis" und setzt sich auf kommunaler Ebene für gerechtere Handelsbeziehungen ein.

Mit so viel guter Energie versorgt und angefeuert von zahlreichen Unterstützenden am Streckenrand kamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Landratsamtes Würzburg am Ende glücklich über die Ziellinie. Nachdem alle wieder zu Atem gekommen waren, blieb noch genügend Zeit für ein gemütliches Beisammensein im Kreis der Kolleginnen und Kollegen.