Seiteninhalt

Bieberehren: Bieberehrener BilderBuch

Der Kulturweg schlägt mit dem Bieberehrener BilderBuch ein spannendes Kapitel auf zwischen den Ortsteilen Bieberehren und Buch sowie der Kunigundenkapelle.

Eingebettet in die sich weitende Talaue liegt das Dreiflüssedorf Bieberehren an den Mündungen von Steinach und Gollach in die Tauber. Ausgehend vom ehemaligen Gelände der Gaubahn erwandern Sie die Sehenswürdigkeiten des gotischen Bildstocks (1432), der neoromanischen Pfarrkirche, des Rathauses (1612), der Marienkapelle (1741) und des Turmbergs mit herrlichem Panoramablick. 

Streckenbeschreibung

Länge: 10,3 km

Empfehlung für den Start

In der Bahnhofstraße an der Abzweigung zum Bahnhof                                           
97243  Bieberehren

Die Route im Überblick

Der Kulturweg führt zunächst an den gotischen Bildstock an der Gollach. Danach gelangen Sie zur Pfarrkirche Bieberehren und nehmen den Weg durch das Dorf. Am Kreuz führt der Weg rechts zum Abstecher „Käppele“. Richtung Buch lohnt ein Blick auf den Turmberg. Der Markierung folgend überqueren Sie die Gollachbrücke und steigen den Altenberg hoch zur Kunigundenkapelle. Vor Burgerroth nach links geht es über die Höhenkante des Gollachtals. Ein schöner Ausblick begleitet den Weg zum Ausgangspunkt.

Wegmakierungen

Folgen Sie der Markierung des gelben EU-Schiffchens auf blauem Grund.