Seiteninhalt

Markt Gelchsheim

Der Markt Gelchsheim mit seinen Ortsteilen Oellingen und Osthausen liegt auf dem höchsten Punkt des Ochsenfurter Gaus. Umrahmt von fruchtbaren Ackerflächen, Gärten oder Streuobstwiesen bietet der Ort zu jeder Jahreszeit die natürliche Schönheit der typischen, ebenen Gau-Landschaft. In der Mitte des Gaubahnradweges gelegen, der eine Querverbindung zwischen dem Main- und Taubertal bietet, empfiehlt sich der Markt Gelchsheim für einen Zwischenstopp. Die kleine Elektro-Lok am ehemaligen Bahnhofsgebäude erinnert heute noch an die ehemalige Bahntrasse der Gaubahn.

Günstiges Bauland am Gaubahnradweg

Auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten findet sich in der Ortsmitte das Fachwerk-Rathaus mit seinem auffallenden Eckerker, die Pfarrkirche „St. Ägidius“ und der Dorfplatz mit Gemeindehaus, in dem auch die Gemeindebücherei integriert ist. Die Ortsdurchfahrt selber besticht in Ihrer Anlage als ehemalige Heer- und Handelsstraße. Bekannt als Schmuckstück ist die Rokokokapelle St. Nepomuk. Das „Schloss Gelchsheim“ diente früher als Wasserburg mit einem breiten Graben und mit Sumpfgelände als Amtssitz des Deutschen Ordens.

Für Familien bietet der Markt Gelchsheim eine Vielzahl an Förder- und Freizeitmöglichkeiten. Mit Kinderkrippe und Kindergarten sind für die jüngsten Bürger*innen gute Betreuungsangebote vorhanden. Zwei weitere Lernfördereinrichtungen und die Grundschule der Verwaltungsgemeinschaft vervollständigen das vorhandene Schulwesen. Eine Vielzahl an Freizeiteinrichtungen, u. a. einen Beachvolleyballplatz, Spielplätze und das beheizte „Freibad am Gaubahnradweg“ stehen für Aktivitäten zur Verfügung.  Zahlreiche Vereine bereichern das sportliche und gesellschaftliche Leben. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm umfasst kulturelle, sportliche und musikalische Events, wie das Schloss- und Seefest auf dem idyllisch gelegenen Reitplatz.

Der Markt Gelchsheim schaut auf eine nachweislich über 800 Jahre alte Entwicklung zurück. Geprägt vom Deutschen Orden, der Verleihung des Marktrechtes, der örtlichen Sehenswürdigkeiten und fortschrittlicher Denkweise. Vielleicht auch darum ist der Markt Gelchsheim ein Ort mit besonderer Anziehungskraft – eben das Deutschordensdorf im Ochsenfurter Gau.

 

zurück zur Übersicht