Seiteninhalt

Energieportal des Landkreises

Die steigenden Kosten für fossile Energie bei gleichzeitig sinkenden Kosten für erneuerbare Energien erfordern Maßnahmen zur Anpassung der Energiesysteme - auch auf kommunaler Ebene.

Diese Maßnahmen bieten verschiedene Chancen für die Regionalentwicklung: durch das konsequente Einsparen von Energie, durch ein Dezentralisieren der Energiesysteme und durch verstärktes Nutzen erneuerbarer Energien.

Das Energiekonzept für den Landkreis Würzburg dient in diesem Kontext in besonderer Weise dazu, energetische und Klimaschutzüberlegungen in die kommunale und regionale Entwicklung zu integrieren.

                       

Aktuelles

Bürgerenergiepreis Unterfranken - 10.000 Euro für die Energiezukunft

Jeder Mensch beeinflusst mit seinem Verhalten die Umwelt. Obwohl eine gesunde Umwelt den Meisten am Herzen liegt, sehen viele Menschen ihre Möglichkeiten zu nachhaltigem Handeln im Alltag nicht. Umso wichtiger sind Vorbilder, die Umweltschutz und nachhaltigen Umgang mit Energie vorleben. Viele Energiehelden, klein und groß, bringen mit ihrem lokalen Engagement die Energiewende voran. Das Bayernwerk und die Regierung von Unterfranken machen sich jedes Jahr auf die Suche nach den Helden der lokalen Energiezukunft, um sie mit dem Bürgerenergiepreis Unterfranken auszuzeichnen. Dadurch erfahren noch mehr Menschen von den vielen Impulsen, die Bürgerinnen und Bürger setzen. In Unterfranken beginnt nun die nächste Bürgerenergiepreis-Runde, bei der uns auch in diesem Jahr wieder die Regierung von Unterfranken unterstützt.

Die mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Auszeichnung geht an Privatpersonen, Vereine, Schulen und Kindergärten, die mit ihren Ideen und Projekten einen Impuls für die Energiezukunft setzen. Gefördert werden pfiffige und außergewöhnliche Ideen und Maßnahmen, die einen Energiebezug haben und sich mit den Themen Energieeffizienz oder Ökologie befassen. Ausgeschlossen sind Projekte von Gewerbebetrieben, die deren eigentlichen Geschäftszweck unterstützen (z. B. ein Heizungsbauer, der eine neue Wärmepumpe entwickelt hat).

Bewerbungsschluss 7. Mai 2021

Die Teilnahmebedingungen, die Online-Bewerbung und Videos der Vorjahressieger sind im Internet unter www.bayernwerk.de/buergerenergiepreis zu finden. Bewerben Sie sich für diesen Preis und zeigen Sie allen, mit welchen Ideen und Projekten Sie die Energiezukunft vorantreiben. Alle Bewerbungen, die bis zum 7. Mai 2021 hochgeladen werden, nehmen in dieser Bewerbungsrunde teil. Später eingehende Bewerbungen werden im Folgejahr berücksichtigt.

Die Gewinner werden durch eine Fachjury benannt, die auch die Höhe des Preisgeldes festlegt.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet die Projektverantwortliche des Bayernwerks, Annette Seidel, Telefon 09 21-2 85-20 82, annette.seidel@bayernwerk.de.


Vortragsreihe zur Energetischen Gebäudesanierung

Klimawandel, CO2-Einsparung, Energiesparen – diese Schlagwörter sind in aller Munde.

Worauf es bei einer Sanierung zu achten gilt und welche Fördermöglichkeiten es aktuell gibt, für wen sich der Einsatz erneuerbarer Energien lohnt oder wie sich optimales Heizen und Lüften auf das Wohlbefinden auswirken, soll im Rahmen einer kostenlosen Vortragsreihe in der Umweltstation Würzburg vorgestellt werden.

Die Vorträge richten sich an alle interessierten Hausbesitzer oder Mieter aus Stadt und Landkreis Würzburg und sind ein Angebot der Agenda 21 von Stadt und Landratsamt Würzburg, dem Energie- und Klimazentrum sowie den ehrenamtlich tätigen Energieberatern.

Aufgrund Corona-bedingter beschränkter Platzkapazitäten bitten wir um vorherige Anmeldung unter Telefon 0931 374400 oder per E-Mail an umweltstation@stadt.wuerzburg.de

Termine

Es wurden keine Einträge gefunden!

             

Energieeffizient durchstarten: Energiesprechtage für Unternehmen

Energieeffizienz spart bares Geld und hilft unter Umständen, besser durch die aktuelle Situation zu kommen. Die digitalen Energiesprechtage der IHK Würzburg-Schweinfurt geben Hilfestellung.

Energieeinsparung bedeutet Kosteneinsparung – wo aber lässt sich am besten beginnen – und wie?

Beim Energiesprechtag, den die IHK Würzburg-Schweinfurt in Kooperation mit dem Energieberater Franken e.V. und der Wirtschaftsförderung der Landkreise durchführt, haben Sie die Möglichkeit, sich über nahezu alle Themen rund um Energieeffizienz oder erneuerbare Energien in Unternehmen auszutauschen. Hinweise auf mögliche Förderprogramme runden die Einstiegsberatungen ab.

Die einstündigen Gespräche werden aus aktuellem Anlass online per Videokonferenz durchgeführt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen entsprechenden Link.

Die Termine im Überblick

  • 23. September 2020
  • 13. Oktober 2020
  • 23. November 2020
  • 16. Dezember 2020

Kontakt und Terminvereinbarung bitte bei Frau Stefanie Roth, Tel.: 0931 4194-362 oder E-Mail: stefanie.roth@wuerzburg.ihk.de

  

   

Online-Vorträge zum Thema Energiesparen

Die Verbraucherzentrale Bayern bietet Online-Vorträge zum Thema Energiesparen an. Die Teilnahme ist kostenlos möglich nach Anmeldung unter https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/veranstaltungen .

Terminübersicht         

  • 9. November 2020: Schimmel vermeiden: Einstieg in steckerfertige Photovoltaik-Kleinstanlagen
    17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

  • 10. November 2020: Wärmeverlusten auf der Spur: Erkennen - verstehen - handeln
    18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

  • 26. November 2020: Hydraulischer Abgleich - der richtige Dreh zur Optimierung der Heizungsanlage
    18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

  • 8. Dezember 2020: Heizungserneuerung - Wie packt man's richtig an?
    18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

          



                     

Gutschein für eine kostenlose Energieberatung (bis 30.11.2020)

Bis zum 30. November 2020 geben Landratsamt und Stadt Würzburg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V. Gutscheine für eine kostenlose Energieberatung im Wert von bis zu 422 Euro aus.

         

                                                  

Auf einen Klick

Energieberatung - Gutschein & Termine
© Ingo Bartussek - Fotolia

Energieberatung - Gutschein & Termine

Energiekonzept des Landkreises
© adrian_ilie825 - stock.adobe.com

Energiekonzept des Landkreises

                             
 

Förderprogramme

Diese Organisationen beraten Sie zu aktuellen Förderprogrammen

für Privathaushalte

  • Projektträger Bayern: 0800 0268 724
  • Kreditanstalt für Wiederaufbau: 0800 539 9002

für Unternehmen

für Kommunen und Institutionen                                                 

                              

Weitere Informationen

Diese externen Seiten stellen Informationen zum Thema Energie bereit: