Seiteninhalt

Corona-Schutzimpfung

Die bayerischen Corona-Impfzentren sind nach einer Vorgabe des Gesundheitsministeriums seit 31. Dezember 2022 geschlossen. Damit haben auch die Impfzentren von Stadt und Landkreis Würzburg, die zuletzt im Posthochhaus Würzburg und im i-Park Klingholz untergebracht waren, ihren Dienst eingestellt.

Corona-Schutzimpfungen sind jetzt - wie alle anderen Schutzimpfungen auch - beim (Haus-)Arzt zu bekommen.

Wann gelte ich rechtlich als vollständig geimpft?

Seit 1. Oktober 2022:

  • nach drei Einzelimpfungen (die letzte Einzelimpfung muss mindestens drei Monate nach der zweiten Einzelimpfung erfolgt sein).

  • nach zwei Einzelimpfungen plus positivem Antikörpertest vor der ersten Impfung oder plus einer mittels PCR-Test nachgewiesenen Corona-Infektion vor der zweiten Impfung oder plus einer mittels PCR-Test nachgewiesenen Corona-Infektion nach der zweiten Impfung; seit der Testung müssen 28 Tage vergangen sein.

Impf-Entscheidungshilfe für Eltern

Sie sind sich unsicher, ob Sie Ihr Kind (ab 12 Jahren) impfen lassen sollen? Informationen zur Entscheidungshilfe erhalten Sie auf den Seiten des Bundesgesundheitsministeriums.



Rückblick

15.12.2022
Abbau Impfzentrum Posthochhaus
Die bayerischen Corona-Impfzentren schließen nach einer Vorgabe des Gesundheitsministeriums zum 31. Dezember 2022 und damit auch die Impfzentren von Stadt und Landkreis Würzburg, die aktuell ... mehr

      

Weitere Informationen rund ums Thema Impfen

erhalten Sie auf den Seiten des Bayerischen Gesundheitsministeriums