Seiteninhalt

Wohnberechtigungsschein

Für den Bezug öffentlich geförderter Mietwohnungen ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheins erforderlich.

Für die Erteilung einer solchen Berechtigung sind unterschiedliche Vorgaben einzuhalten, diese variieren je nach Art der Förderung bei der Errichtung dieser Wohnungen.

Die Wohnberechtigung stellt die Bestätigung für den Vermieter dar, dass Sie dem jeweiligen Personenkreis angehören und er an Sie vermieten darf.

 

Antragsformulare herunterladen

Die folgenden Formulare können Sie direkt hier herunterladen - gerne senden wir Ihnen diese auch zu:

Zur Ermittlung des anrechenbaren Einkommens benötigen wir die Einkommensnachweise der vergangenen 12 Monate bzw. bei absehbaren Änderungen auch Unterlagen zum künftigen Einkommen. Dies sind zum Beispiel Lohn-/Gehaltsabrechnungen, Arbeitslosengeldbescheid, Rentenbescheid, Unterhaltsregelung, Sozialhilfebescheid und so weiter.

 

zurück

Autor: Der Systemadministrator