Seiteninhalt

Straßensperrungen im Landkreis

Bitte beachten Sie die folgenden Straßensperrungen (in Klammern dahinter ist die voraussichtliche Dauer der Straßensperrungen angegeben):

Sperrung Eisingen, Hauptstraße Nr. 32 (3.9. bis 7.9.2018)

Ortslage:

Eisingen, Hauptstraße vor dem Anwesen Hs. Nr. 32

Sperrung:

Ortsdurchfahrt WÜ 12

Grund: Fahrbahnsanierung

Zeitraum:

ab 03.09.2018 bis 07.09.2018

Umleitung:

Die Umleitungsstrecke ist innerorts ausgeschildert.

             

Sperrung Zell, Ortsdurchfahrt (20.8. bis 31.8.18)

Ortslage:
Markt Zell

Hauptstraße Sperrung:
Ortsdurchfahrt ab Einmündung Laurentiusbrücke bis Hs. Nr. 135

Grund:
Verlegung von Strom und Gasanschlüsse

Zeitraum:
ab 20.08.2018 bis 31.08.2018

Umleitung:
Umgehungsstraße 2300 – Eimündung Ludwig-Hermann-Str.

                                

Autofreier Sonntag auf der Taubertalstraße (5.8.2018)

Wegen des Autofreien Sonntags ist die Taubertalstraße gesperrt zwischen Rothenburg ob der Tauber/Detwang und Bad Mergentheim.

Im Landkreis Würzburg sind die Staatsstraße 2268 von Creglingen / Rothenburg kommend ab der Landesgrenze bis Röttingen sowie die Staatsstraße 2269 von Bad Mergentheim kommend ab der Landesgrenze bis Röttingen betroffen.

          

Vollsperrung WÜ 63 Riedenheim - Stalldorf (13.7. bis 21.12.18)

Die Freistrecke der WÜ 63 zwischen Riedenheim und Stalldorf wird wegen des Ausbaus der Kreisstraße für den Verkehr gesperrt.

Beginn der Sperrung:
13.7.2018, 7:00 Uhr

Ende der Sperrung:
21.12.2018, 16:00 Uhr

Umleitung:
Die Umleitung wird beschildert: Riedenheim – St 2268 – B 19 – WÜ 40 – Stalldorf u. umgekehrt:

Dokument anzeigen: Übersicht_Umleitung
PDF, 1,9 MB

Anlieger frei bis
Stalldorf in Ri. Riedenheim bis Vollsperrung Baustelle.

Erneuerung der Fahrbahndecke B 27, Umgehung Höchberg; B 8 und St 2312 Würzburg-Waldbüttelbrunn (18.6. - 8.9.2018)

Zwischenstand vor den Sommerferien und Mitteilung über den Baufortschritt

Der Einbahnverkehr auf der B 27, Ortsumgehung Höchberg, wird bis zum Wochenende vom 21./22.07.2018) wieder aufgehoben. Somit ist die B 27 vorerst wieder frei befahrbar.

In der Woche vom 23.07.2018 bis 29.07.2018 wird die St 2312 von der Abzweigung B 8 / B 27 (Auffahrtsrampe Richtung Waldbüttelbrunn und Abfahrtsrampe Richtung Kist) bis zur Anschlussstelle Waldbüttelbrunn voll gesperrt.

Die Umleitung wird ausgeschildert, und erfolgt über die B 27 und weiter über die Kreisstraße WÜ 12 über Eisingen und Waldbrunn, zurück zur St 2312. Der Verkehr Richtung Zell (Hettstadter Steige) fließt über die St 2312 zurück zur Anschlussstelle Waldbüttelbrunn, wo die Verkehrsteilnehmer dann wie gewohnt aus Fahrtrichtung Marktheidenfeld über die St 2436 zur Hettstadter Steige gelangen.

Zeitgleich zur Vollsperrung der St 2312 bei Waldbüttelbrunn wird auch die Rampe von der B 27 auf die B 8 (Fahrtrichtung Höchberg/Würzburg) vollgesperrt.

Der Verkehr von Kist nach Höchberg und Würzburg wird über die B 27 zur Abfahrtsrampe B 27 in die B 8 (Fahrtrichtung Waldbüttelbrunn) geführt, wo der Verkehr dann Richtung Höchberg/Würzburg geführt wird (siehe Skizze).

Im Verlauf der Vollsperrung der St 2312 kann es zu zeitlichen Verschiebungen im allgemeinen Linienverkehr und Schulbusverkehr kommen. Das Staatliche Bauamt Würzburg hat sich zum Bau unter Vollsperrung entschieden, da eine halbseitige Sperrung der St 2312 und eine damit verbundene Ampelschaltung zu einer Verdopplung der Bauzeit führen würden.

Zusätzlich wäre noch mit langen Rückstaus zu rechnen.

Das Staatliche Bauamt Würzburg bittet weiterhin bezüglich der auftretenden Verkehrsbehinderungen um das Verständnis der Anlieger und der Verkehrsteilnehmer, und um besondere Vorsicht im Baustellenbereich.

Verkehrsführung Bauabschnitt 2 (30. Juli bis 08. September 2018)

Von den zur Verfügung stehenden zwei Fahrbahnen mit jeweils zwei Fahrstreifen wird eine Fahrbahn voll gesperrt, sodass der Verkehr auf der verbleibenden Fahrbahn mit einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung geführt wird.

Im Bereich zur Stadtgrenze Würzburg wird die Leistenstraße Mitte (Schlossberg) in halbseitiger Sperrung mit Ampelschaltung abschnittsweise saniert. Die Sanierung der Leistenstraße Nord und Süd erfolgt mittels Vollsperrung an einem Wochenende.

Sperrung der St 2294 - Rimpar bis Versbach (4.6. - 29.10.18)

Das Staatliche Bauamt erneuert in der Zeit vom 04.06.2018 bis zum 29.10.2018 die Fahrbahn im Zuge der St 2294 zwischen Versbach und Rimpar. Die Maßnahme soll in zwei Bauabschnitten durchgeführt werden.

Im Zuge der Maßnahme wird es notwendig werden, die Staatsstraße in beiden Bauabschnitten vom Ortsausgang Versbach in Höhe des Sportplatzes (Abschnitt 320, Station 4,040) bis zum Ortseingang Rimpar in Höhe der Firma Reinfurt (Abschnitt 320, Station 0,600) voll zu sperren.

Aufgrund aufgetretener massiver Fahrbahnschäden, wie zum Beispiel Spurrillen, Setzungen, Schlaglöcher usw., ist eine zeitnahe Sanierung der Staatsstraße 2294 zwischen Versbach und Rimpar dringend erforderlich.

Durch die Maßnahme wird zugleich die Griffigkeit und somit die Verkehrssicherheit auf der Staatsstraße verbessert.

                                                 

B13 Kleinochsenfurt - Erneuerung der Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt (25.9.2017 - 31.10.2018)

1. Bauabschnitt: 25.9. bis Ende Dezember 2017

  • Fahrbahnerneuerung zwischen "Am Alten Berg" und "Frühlingsstraße" auf der südlichen (mainseitigen) Fahrbahnhälfte
  • mit halbseitiger Sperrung unter Einsatz einer Baustellenampel.
  • Die B 13 ist einspurig in beide Richtungen befahrbar.
  • Eine Umleitung ist nicht nötig.
  • Fahrgäste der ÖPNV beachten bitte die örtliche Einsatzhaltestelle "Am Alten Berg"

 

Neue Mainbrücke Ochsenfurt (9.3.2016 bis 2018)

Ortslage:
Neue Mainbrücke Ochsenfurt

Sperrung:
Bundesstraße 13

Grund der Sperrung:
Erneuerung der Mainbrücke

Zeitraum:
14.03.2016 bis 2018

Umleitung:
Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.