Seiteninhalt

Straßensperrungen im Landkreis

Beachten Sie bitte die folgenden Straßensperrungen im Landkreis Würzburg:

WÜ 33 zwischen Geroldshausen und Ingolstadt (6.4. bis 6.12.2021)

Maßnahme:

Neubau der Kreisstraße WÜ 33 zwischen Geroldshausen und Ingolstadt

Sperrung:

Vollsperrung zwischen Geroldshausen und Ingolstadt

Umleitung:

Die Umleitung erolgt über die B19 und Albertshausen.

Bundesstraße B 27 zwischen Thüngersheim und Würzburg (6.bis 27.4.2021)

Maßnahme:

Reinigung und Inspektion des Entwässerungskanals auf der Bundesstraße 27 zwischen Würzburg und Thüngersheim

Sperrung:

Der Beginn der Maßnahme liegt an der Ab- / Auffahrt zur Bundesstraße B 27 bei Würzburg und das Ende ca. 800 m südlich der Einmündung „Günterslebener Straße“ bei Thüngersheim. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden die Kanalreinigung und die Inspektion in Teilabschnitten als Tagesbaustelle durchgeführt. Ab dem 06.04.2021 wird die Bundesstraße 27 im o.g. Abschnitt 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr halbseitig mittels einem Verkehrssicherungsanhänger gesperrt.

B13 bei Eibelstadt (1.3.2021 bis 27.8.2021)

Maßnahme:

Instandsetzung der drei Brücken

Umleitung:

Verkehr in Richtung Ochsenfurt wird einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. In Richtung Würzburg-Heidingsfeld müssen die Fahrzeuge auf die gegenüberliegende Mainseite (Winterhausen) ausweichen.

WÜ46 Ortsende Tückelhausen bis Einmündung B19 (1.3. bis 30.7.2021)

Maßnahme I:
Instandsetzung der Brücke über die Kreisstraße WÜ47 bei Acholshausen (1. März bis Ende Mai/Anfang Juni 2021)

Sperrung:
Die Kreisstraße WÜ46 wird zwischen dem Ortsende Tückelhausen und der Einmündung in die B19 voll gesperrt. Für Anlieger bleibt die Zufahrt bis zur Baustelle an der Brücke frei. Auch die Zufahrt zum Flugplatz Giebelstadt bleibt bis Anfang Juni möglich.

Maßnahme II:
Straßenbauarbeiten auf der WÜ46 zwischen Tückelhausen und der B19 (Anfang Juni bis voraussichtlich Ende Juli 2021)

Sperrung:
Die Kreisstraße WÜ46 wird zwischen dem Ortsende Tückelhausen und der Einmündung in die B19 voll gesperrt.

Umleitung:
Eine überörtliche Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet.  

  

WÜ 3/WÜ 21 zwischen Veitshöchheim und Gadheim (ab 1.3.2021)

Ortslage:
  • Kreisstraße WÜ 3 zwischen Veitshöchheim und Gadheim
  • Kreisstraße WÜ 21 bis zur Stadtgrenze Würzburg

Sperrung:
Vollsperrung der beiden Streckabschnitte ab dem 1.3.2021

Dauer:
ca. 9 Monate

Grund:
Verstärkung und Verbreiterung des Straßenaufbaus sowie Verbesserung des Untergrunds;
Umbau des Einmündungsbereichs der Kreisstraßen WÜ 3 und WÜ 21 zu einem Kreisverkehrsplatz

Umleitung:
Die Umleitungsstrecke verläuft ab Rimpar über die St 2294 und weiter über die B 27 nach Veitshöchheim. Die Verkehrsführung in Gegenrichtung erfolgt analog.

ÖPNV:
Für den Linienbusverkehr wird eine schrankenbetriebene Behelfsumfahrung während der Vollsperrung errichtet. Diese verläuft über das angrenzende landwirtschaftliche Wegenetz.

Weitere Informationen:

18.02.2021
Busse
Aufgrund der Baustelle in Veitshöchheim und der daraus resultierenden Straßensperrung ab 1. März 2021 für den Individualverkehr, wird es für Günterslebener nicht mehr möglich sein, mit dem PKW über Veitshöchheim ... mehr

   

WÜ 3 / WÜ 5 Oberpleichfeld im Kreuzungsbereich Prosselsheimer Str. / Hauptstr. (29.3. bis 31.8.2021)

Ortslage
Oberpleichfeld
 
Sperrung
Vollsperrung der Kreisstraße WÜ 3 / WÜ 5 im Kreuzungsbereich Prosselsheimer Str. / Hauptstr.
 
Grund
Umbau der Kreuzung zum Kreisverkehr
 
Zeitraum
29.03.2021 bis 31.08.2021

Umleitung
Aus Richtung Schweinfurt kommend über die B 19 – WÜ 26 – WÜ 2 – St 2260 – Prosselsheim bzw. umgekehrt