Seiteninhalt
11.12.2018

»Würzburg bewegt sich« wieder - Anbieteranmeldungen ab sofort möglich!

Unter dem Motto „gemeinsam und mit Freude“ startet das Mitmachprogramm „Würzburg bewegt sich“ in eine neue Runde. Werden Sie Teil des vielfältigen Bewegungsangebots im Frühjahr!

Vom 08.03. bis 05.04.2019 findet nun bereits zum 9. Mal die Mitmachaktion „Würzburg bewegt sich“ zum Start in den Frühling statt.

Über den Zeitraum von vier Wochen wird ein umfassendes Programm mit zahlreichen kostenfreien Aktionen rund um das Thema Bewegung angeboten. Auch das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg ist wie immer dabei.

Um das Programm so vielfältig wie möglich zu gestalten, ist das Aktionskomitee Gesunde Stadt unter Federführung des Aktivbüros der Stadt Würzburg auf der Suche nach Unterstützern für das Programm. Aufgerufen sind alle Anbieter aus dem Gesundheitsbereich, Sportvereine und Bildungseinrichtungen sich mit Programmpunkten zu beteiligen. Jede Idee, die sich im weitesten Sinn mit dem Thema Bewegung befasst, ist herzlich willkommen.

„Würzburg bewegt sich“ möchte alle Würzburgerinnen und Würzburger anregen etwas für sich und die eigene Gesundheit zu tun. Das diesjährige Motto „gemeinsam und mit Freude“ verdeutlicht, dass Bewegung in der Gruppe helfen kann, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Sich alleine aufzuraffen fällt schwer – in der Gruppe und zu einem festen Termin geht es leichter. Ein netter Nebeneffekt ist, dass das soziale Miteinander gut tut und sich positiv auf die Psyche auswirkt.

Neben sportlichen Angeboten wie etwa Yoga, Zumba oder Gymnastik soll die vierwöchige Veranstaltung auch zu einer Bewegung in den Köpfen der Menschen beitragen - durch Lesungen, Fachvorträgen oder Diskussionen. Es werden neue Impulse für einen gesünderen Lebensstil gegeben.

Ziel von „Würzburg bewegt sich“ ist es, die Bürgerinnen und Bürger zu aktivieren, an den vielfältigen Angeboten teilzunehmen, um den Grundstein für ein bewegteres Leben zu legen.

Alle Angebote im Programm müssen wieder für die Teilnehmer kostenlos sein und in Würzburg stattfinden. Diese werden in einem großen Programmkatalog und auf der Homepage der Stadt Würzburg ab Februar erscheinen.

Das Aktionskomitee erwartet auch in diesem Jahr wieder rund 100 Anbieter mit Angeboten an mehr als 500 Einzelterminen. Interessenten die Lust haben am Programm mitzuwirken, können ihre Vorschläge ab sofort und bis zum 15. Januar 2019 im Aktivbüro in der Karmelitenstraße 43 einreichen.

Die Online Anmeldung ist ab sofort unter www.wuerzburg.de/gesundheitsfoerderung möglich.

Mehr Informationen und bei Rückfragen

Sabine Klingert, Aktivbüro der Stadt Würzburg, Tel.: 0931 / 37 3936
E-Mail: sabine.klingert@stadt.wuerzburg.de