Seiteninhalt
18.05.2018

WVV senkt den Landesgartenschau-Parktarif ab 17 Uhr

Tolle Veranstaltungen, floristische Besonderheiten, blühende Gärten und einen Ort für neue Ideen – all das können Besucher auf der Landesgartenschau in Würzburg erleben.

Nun gibt es eine gute Nachricht insbesondere für Dauerkartenbesitzer, die beispielsweise ihren Feierabend auf der Gartenschau genießen möchten: Die Gebühr für den Besucherparkplatz am Eingang Belvedere wird für die Abendstunden gesenkt. Ab 17:00 Uhr zahlen Gäste dann nicht mehr pauschal 5 Euro, sondern nur noch 2 Euro für drei Stunden und 1 Euro für jede weitere Stunde. Die Höchstparkgebühr pro Tag beträgt 5 Euro.

Mit der Einführung dieses Sondertarifs reagiert die Landesgartenschau Würzburg zusammen mit dem Betreiber des Besucherparkplatzes, der Würzburger Stadtverkehrs-GmbH, auf den Wunsch von Dauerkartenbesitzern.

Die neue Regelung tritt am Samstag, 19. Mai 2018 in Kraft.

www.lgs2018-wuerzburg.de
www.wvv.de

Pressekontakt Landesgartenschau Würzburg 2018 GmbH:

Carmen van Musscher
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0931 37-3045
carmen.vanmusscher@lgs2018-wuerzburg.de